Willkommen beim VBSF  

Der Schweizerische Verein von Brandschutz- und Sicherheitsfachleuten VBSF ist ein unabhängiger Verein, welcher sich für die Sicherheit von Menschen, Tieren und Sachwerten einsetzt.

Der Verein wurde 1977 gegründet und umfasst heute über 700 Sicherheitsfachleute aus allen Sicherheitsbereichen.

Der VBSF bietet eine Plattform für einen regelmässigen Informations- und Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern aber auch allen an der Sicherheit interessierten Kreisen. Er ist damit auch ein kompetenter Ansprechpartner für Sicherheitsfragen.

Im Rahmen von Workshops und Fachtagungen bietet der VBSF seinen Mitgliedern die Möglichkeit für eine stetige Aus- und Weiterbildung in Sicherheitsfragen und Informationen über den Stand der Technik.

Lehrgang Risk Manager of Technical Safety CFPA-E - 21.62.00d

31. August 202100:00 UhrWallisellen

Themen:
Pflichtmodule
Modul A: Risikomanagement Grundlagen - 2 Tage
Modul B: Risiken vernetzt betrachten - 2 Tage
Wahlmodule
Notfall-/Krisenmanagement - 1 Tag
Krisenkommunikation Grundlagen (Medientraining) - 1 Tag

Brandschutzfachleute Swiss Safety Center und Diploma 'Fire Protection Manager CFPA-E' - 21.12.03d

13. September 202100:00 UhrWallisellen

Themen:
gesetzliche Grundlagen, Brandschutzorganisationen, Versicherungswesen
Physik und Chemie des Feuers
Brandverhalten und Klassierung von Stoffen und Waren
baulicher, technischer und organisatorischer (betrieblicher) Brandschutz
besondere Gefahren im Betrieb
Qualitätssicherung im Brandschutz
weitere Themen und Themenänderungen bleiben vorbehalten

Spécialiste en Protection Incendie - 02.21

4. November 202108:30 UhrBex

Préparation à l'examen AEAI pour l'obtention du titre fédéral reconnu "Spécialiste en protection incendie avec brevet fédéral".

Public cible:
Professionnels élaborant des projets de construction ou de transformation dans les communes et cantons.
Architectes, ingénieurs, bureaux d'études, projeteurs, directeurs de travaux, entreprises générales, assistance au maître de l'ouvrage.

Chargé de sécurité en Protection Incendie 05.21

4. November 202108:30 UhrBex

Cette formation de 5 jours prépare les candidats au passage de l’examen professionnel de Chargé de sécurité en protection incendie de l’AEAI. Elle permet d’acquérir les connaissances et entraîner les compétences de base nécessaires à l’exercice de la profession dans le domaine de la protection incendie en Suisse.

Le Chargé de sécurité en protection incendie a pour mission d’identifier et mesurer le niveau de sécurité incendie d’une construction existante. Pour se faire, il dispose de connaissances générales des bases et de l’organisation de la protection incendie en Suisse. Dans ce contexte, le Chargé de sécurité en protection incendie peut reconnaître les dangers et les risques et estimer correctement leur potentiel. Il applique les normes, prescriptions, règlements et documents fixant l’état de la technique de manière adéquate.